ARBEITSEINSÄTZE

Eine Mammutaufgabe liegt vor uns!

Bis Ende dieses Jahres (2021) müssen wir folgende Arbeiten fertig stellen, um Fördergelder ausgezahlt zu bekommen:

  • Umbau der Station 
  • Umbau des Stalles
  • Wegnahme der giftigen Pflanzen (leider haben die Vorbesitzer hier ganze Arbeit geleistet)
  • Umzäunung des Kitzbereichs
  • Umzäunung des Kleintierbereichs 
  • „Bepflanzung“ des Kitz- & Kleintierbereichs
  • „Bepflanzung“ der Zäune (Insekten- und wildtierfreundlicher Sichtschutz)


Darüberhinaus soll unsere „Koppel“ (5000qm) mittelfristig wildtier- und vor allem insektenfreundlich gestaltet werden.

 

Wer mag uns helfen? Ohne euch schaffen wir das einfach nicht...

 

Bitte bei mir melden unter wildtierhilfe.auenland@gmail.com.

 

Vielen, vielen Dank!


Eure Sina