KONTAKT

Wildtier gefunden?
3 Fragen vorher:

1. Ist es ein Tier, was wir aufnehmen? 
2. Ist das Tier ein Katzenopfer und muss vorher noch zum Tierarzt wegen der notwendigen Antibiotikums?

3. Können Sie das Tier zu uns bringen (lassen)?

Bitte beachten:

Wir engagieren uns rein ehrenamtlich neben unserem Beruf und sind auf Spenden angewiesen. Die Aufnahme von Fundtieren ist ein großzügiges Angebot - keine zu erwartende Dienstleistung!


Wildtier-Notfälle nur über WhatsApp-Textnachricht*/ SMS (01739629024) melden!

(Hilfreich: ein Foto vom Fundtier)

 

Per Telefon sind wir leider kaum erreichbar - vor Ort haben wir keinen Netzempfang! (Und für Rückrufe fehlt die Zeit.)

ERSTE HILFE:

  • Nicht füttern! Nichts zu trinken geben! Die Erstversorgung IMMER mit der übernehmenden Station absprechen! Leider schadet die gut gemeinte Erste Hilfe meist mehr, als dass sie nützt!
  • WICHTIG: Hilfsbedürftige Tiere warm halten, evtl. aufwärmen!

NEIN - NICHT - NIEMALS - AUF GAR KEINEN FALL - NEVER EVER

Tiere absolut NIEMALS ohne vorherigen Kontakt vorbeibringen und vor die Tür stellen!

Nur, weil ein Auto dort steht, ist nicht zwangsläufig jemand daheim!

In Notfällen bitte NIEMALS die sozialen Netzwerke wie Facebook und Instagram nutzen! Wir überwachen die Kanäle nicht!

Alle anderen Anfragen (Presse, Arbeitseinsatz, Spenden oder Fördermitgliedschaften) - bitte direkt per E-mail an uns richten. 

*Bitte beachten Sie die Datenschutzrichtlinien von Whatsapp!