KONTAKT

Wildtier gefunden?


WICHTIG: Ich (Sina Jakubzig; Mühlenbarbek; 01739629024) habe mich auf wilde Säuglinge (Säugetier-Babys) spezialisiert

(Ausnahmen aufgrund von Platz  & Fütterungsintervallen: Mäuseartige, Igel, Schalen– & Schwarzwild)! 

 

Für Vögel bitte Kirstin Zoller (Raa–Besenbek) anrufen (0171–2116312),

bei Igeln bitte an Manuela Knüppel (Hohenlockstedt) wenden (0160–97959479) 

und bei Rehkitzen unbedingt Rosi Fußbahn (Fiel) kontaktieren (0172–5783409 oder 0172–5783408).

 

Und bitte die Erstversorgung mit der übernehmenden Station absprechen! Leider schadet die gut gemeinte Erste Hilfe meist mehr, als dass sie nützt!

Immer richtig: (Ausgekühlte) Tierbabys aufwärmen!


Vielen Dank!

 

Sina Jakubzig mit Waldkauz-Nestling
Sina Jakubzig mit Waldkauznestling

 

Wildtierauffangstation der Wildtierhilfe Auenland e.V. 

Sina Jakubzig

Johann-Hinrich-Fehrs-Straße 26 (Eingang Wintergarten!)

25548 Mühlenbarbek


Bitte immer melden, bevor Sie vorbeikommen! 

 

 

Und: NUR bei Wildtier-Notfällen melden (Tierart beachten! Stationsliste: hier) und bitte NUR über WhatsApp/ SMS (01739629024) oder per Mail (fundtier@gmail.com) - und dann möglichst mit Foto vom Fundtier! 

Per Telefon bin ich leider nur sehr selten zu erreichen - vor Ort habe ich keinen Netzempfang! (Und für Rückrufe fehlt die Zeit.)

 

 

WICHTIG: Ich kann die Tiere NICHT abholen kommen! Da ich die Station allein führe, wären die Tiere dort in der Zeit unversorgt.

Und bitte nicht vergessen: Ich arbeite ehrenamtlich und finanziere alles (noch) fast ausschließlich selber. Wenn ich die Tiere auch noch abholen würde, könnte ich deren Pflege bald nicht mehr finanzieren. 

NEIN - NICHT - NIE - AUF GAR KEINEN FALL - NEVER EVER

Säuglinge (bzw. jegliche Lebewesen) wirklich NIEMALS ohne vorherigen Kontakt vorbeibringen und vor die Tür stellen!

Nur, weil mein Auto dort steht, bin ich nicht zwangsläufig daheim bzw. verfügbar!

In Notfällen bitte NIEMALS die E-mail-Adresse des 2. Vorsitzenden (info@wildtierhilfe-auenland.de) nutzen oder die Sozialen Netzwerke wie Facebook und Instagram ! 

Alle Kanäle zu überwachen bzw. die Mails weitergeleitet zu bekommen, kostet zu viel Zeit und Energie, die für die Versorgung der Tiere dann fehlen würde.

Vielen Dank!
Wildtierstation Auenland in 25548 Mühlenbarbek, Johann-Hinrich-Fehrs-Straße 26
Johann-Hinrich-Fehrs-Str. 26 in Mühlenbarbek

 

Wildtierhilfe Auenland

Vorstand: Sina Jakubzig, Niklas Kohrt

 

Alle Anfragen rund um Finanzen - wie Spenden oder Fördermitgliedschaften - bitte direkt per E-mail (info@wildtierhilfe-auenland.de) an den 2. Vorsitzenden/ Kassenwart Niklas Kohrt richten. Vielen Dank!