SPENDEN

Bislang habe ich Wildtiere nicht nur ehrenamtlich gepflegt, sondern die Ausgaben zudem aus eigenen Mitteln finanziert.

Um den Wildtieren noch besser helfen zu können, habe ich lange nach einer geeigneten Immobilie gesucht und sie in Mühlenbarbek gefunden.

Hier wird nicht nur eine klare Trennung zwischen Wohnhaus und Station möglich sein, sondern auch - hoffentlich in nicht allzu ferner Zukunft - die Auswilderung der Tiere vor Ort. 

 

Für die Umsetzung brauche ich jedoch IHRE/ DEINE Hilfe, da die Kosten meine finanziellen Möglichkeiten bei Weitem übersteigen.

Zur Wahl stehen hier:

Übrigens: Bei Amazon-Smile* sind wir nun auch gelistet!
(*Wenn man den kleinen Umweg über Amazon-Smile nimmt und die "Wildtierhilfe Auenland e.V." gewählt hat, bekommen wir bei jedem Kauf eines smile-Produkts ein paar Cent gutgeschrieben, ohne dass der Käufer mehr zahlen muss!)